0176 208 036 92
info@andrea-szodruch.de

Was ist Hatha Yoga?

Die wohl bekannteste aller Yoga Arten ist  Hatha Yoga.

Hatha Yoga ist ein Oberbegriff für körperbezogenes Yoga (Körper- und Atemübungen) und die im Westen am meißten verbreitetste Form des Yoga. “Ha” heißt “Sonne” und “Tha” heißt “Mond”. Im Hatha Yoga geht es um die Harmonisierung der beiden Grundenergien, der wärmenden und aktivierenden und der aufbauenden, kühlen Energie.

Jeder Yogi soll durch eine regelmäßige Yogapraxis Eigenverantwortung für sich und seinen Körper übernehmen. Die richtige Dosierung von Anspannung und Entspannung im Alltag, eine gesunde Ernährung, der friedliche Umgang mit anderen und positives Denken sind nur einige der Dinge, die sich bei Yogis manchmal wie von selbst einstellen.
Je länger man Yoga übt, umso mehr interessieren sich die Schüler erfahrungsgemäß auch für den geschichtlichen Hintergrund des Yoga.

Die Hauptmerkmale im Hatha Yoga sind:

  • Asanas
  • Pranayama
  • Shavasana
  • gesunde Ernährung
  • positives Denken und Meditation